Broschüren
    zurück
    Seite teilen

    Shop

    Warenkorb
    0 Artikel | CHF 0.00
    Warenkorb ist leer

    Warenkorb

    zur Kasse

    Greifvögel und Eulen

    Details

    • 33 Seiten
    • 16.5 x 23 cm
    • Erscheinungsjahr: 2009

    Ende Februar, nachts nach zehn, es ist sternenklar und klirrend kalt. Wir stehen am Rande eines ausgedehnten Bergwaldes irgendwo in den Voralpen. Lange Zeit herrscht ausgesprochene Stille, wie man sie sonst nur noch selten in Mitteleuropa findet. Da plötzlich erschallt in grösserer Entfernung die weit tragende Stimme eines Raufusskauzes. Noch ist es tiefer Winter, doch schon beginnt der Vogel, sein Revier zu markieren und versucht, ein Weibchen anzulocken. Unglaublich, diese Lebensenergie unter so harten Bedingungen! Ein lauer Tag Anfang März, ein liebliches Lüftchen umschmeichelt uns, wir sind am Fusse einer imposanten Felswand im Jura. Eben hat sich das ortsansässige Wanderfalkenpaar aus den Felsbändern gelöst und gewinnt kreisend rasch an Höhe. Bald schon beginnt die Flugbalz mit rasanten Verfolgungsjagden, in denen die Vögel ihr fliegerisches Können auf eindrücklichste Weise unter Beweis stellen. Wer dieses atemberaubende Schauspiel einmal erlebt hat, wird sich seiner Faszination kaum entziehen können. Anfang September, am Abhang über der Strasse von Gibraltar, das Wetter hat nach Durchgang einer Regenfront aufgeklart. Vom Landesinneren her erscheint Greifvogel um Greifvogel, fast im Sekundentakt. Schwarzmilane, Schlangenadler, Wiesenweihen, Wespenbussarde – Greifvögel, soweit das Auge reicht! Sie haben über den Hügeln ein letztes Mal an Höhe gewonnen und pfeilen auf das Meer hinaus, das nahe Afrika im Blickfeld. Drei Beispiele, durch persönliche Erinnerungen gefärbt, von Begegnungen mit diesen faszinierenden Wesen. Jedes ist auf seine Weise beeindruckend, sei es nun wegen des Überlebenskampfes, der Flugfähigkeit oder der unglaublichen Masse der ziehenden Vögel. Und jede geduldige Beobachterin und jeder glückliche Beobachter kann aus eigener Erfahrung von vielen unvergesslichen Begegnungen mit Greifvögeln und Eulen berichten. Lernen wir wieder staunen und Ehrfurcht vor den grossen Leistungen der Tiere zu haben! Erheben Sie sich vom Sofa, greifen Sie zum Feldstecher und packen Sie die Chance: Gerade Greifvögel lassen sich recht einfach beobachten, überall im Land: Die Safari beginnt auf dem eigenen Balkon! Ich wünsche Ihnen er«greif»ende Beobachtungen!

    CHF 5.00