Medienmitteilungen
    zurück
    Seite teilen

    Prix Benevol Luzern 2015 (12.09.2015)

    Mit dem Prix Benevol ehrt Benevol Luzern alljährlich herausragende Leistungen von Freiwilligen. An der heutigen Preisverleihung an der Vogelwarte in Sempach überreichte die Fachstelle für Freiwilligenarbeit im Kanton Luzern die Auszeichnung an drei Preisträger. Zu diesen gehören neben der Familie Studer aus Inwil, Herrn Isidor Kunz aus Hergiswil bei Willisau auch rund 2800 freiwillige Mitarbeitende der Vogelwarte.

    Die Preisträger mit Mitgliedern der Jury des Prix Benevol und des Vorstands von Benevol Luzern: Charly Freitag (Präsident), Kantonsratspräsident Franz Wüest, Roland und Eliane Studer, Isidor Kunz, Peter Knaus, Barbara Gysi (Vorstand) und Nationalrat Leo Müller.
    Die Preisträger mit Mitgliedern der Jury des Prix Benevol und des Vorstands von Benevol Luzern: Charly Freitag (Präsident), Kantonsratspräsident Franz Wüest, Roland und Eliane Studer, Isidor Kunz, Peter Knaus, Barbara Gysi (Vorstand) und Nationalrat Leo Müller.
    Foto © Gregor Sigrist Bild in Druckqualität
    Die unentgeltliche Verwendung ist ausschliesslich im Zusammenhang mit dieser Medienmitteilung gestattet. Das korrekte Ausweisen des Fotoautors wird vorausgesetzt.

    Benevol Luzern setzt sich für die Anerkennung und Vernetzung der Freiwilligenarbeit im Kanton Luzern ein. Bereits zum 5. Mal konnte sie heuer den Prix Benevol Luzern überreichen. Damit ehrt und verdankt die Fachstelle für Freiwilligenarbeit im Kanton Luzern alljährlich ausserordentliche Leistungen im Zusammenhang mit der Freiwilligenarbeit. Sie vergibt den Preis stellvertretend für die vielen geleisteten Stunden Freiwilligenarbeit im Kanton Luzern. Wie in den letzten Jahren hatten die Jurymitglieder Nationalrat Leo Müller, Kantonsratspräsident Franz Wüest und Regierungsrat Guido Graf die Preisträger des Prix Benevol 2015 auserkoren.

    Überreichen konnte Benevol Luzern die Auszeichnung heute Samstag an der Vogelwarte Sempach, die ebenfalls zu den Preisträgern gehört. Damit ehrt die Fachstelle das Engagement der rund 2800 Freiwilligen, die am Brutvogelatlas 2013–2016 mitarbeiten. Im Rahmen dieser landesweiten Volkszählung der Vögel untersuchen Freiwillige die Verbreitung und Häufigkeit der wildlebenden Vögel und zeigen damit auf, wo und für welche Arten Hilfe nötig ist.

    Zu den Preisträgern gehört auch Isidor Kunz aus Hergiswil bei Willisau. Die von ihm organisierten Anlässe stärken den Zusammenhalt in der Gemeinde. Das Theater „d‘Goldsuecher am Napf“, dessen Organisationskomitee Kunz präsidierte, vereinigte 400 Freiwillige. Jeweils über 75 Trainings, rund zwei Wochen Wettkampfbetreuung, Lager und unzählige Trainingspläne: Das ist die Bilanz von Roland und Eliane Studer aus Inwil im Jahr 2014. Das Ehepaar mit seinen vier Töchtern engagiert sich mit grossem Verantwortungsbewusstsein für den Leichtathletik Nachwuchs im TV Inwil und in der Region.

    Ebenfalls als Preisträger eingeladen war die Gruppe Mondoj, in der sich Jugendliche zusammengeschlossen haben, um sich gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit einzusetzen. Sie helfen bei der Integration, indem sie im Neubad eine Infrastruktur zur Verfügung stellen, wo mit Flüchtlingen gekocht wird und diese auch Unterstützung finden. Aufgrund der aktuellen Asylpolitik und da der Sozialdirektor in der Jury des Prix Benevol 2015 vertreten ist, lehnt die Gruppe Mondoj den Preis ab.

    BENEVOL LUZERN after work
    Neu in diesem Jahr bietet BENEVOL LUZERN für freiwillige Mitarbeitende und Interessierte rund um die Freiwilligenarbeit den Event Benevol Luzern after work an. Dieser findet am 27. Oktober um 17 Uhr im Kantonsratssaal Luzern statt und beinhaltet ein Inputreferat mit anschliessendem Apéro riche. Das Thema des diesjährigen Referenten Herrn Georges T. Roos ist „Megatrends und Freiwilligkeit“. Herr Roos ist Zukunftsforscher und analysiert seit 1997 den gesellschaftlichen Wandel und die Megatrends von morgen. Es hat noch wenige Plätze frei, melden Sie sich gleich an.

    Weitere Auskünfte

    Schweizerische Vogelwarte Sempach

    Peter Knaus
    Preisträger
    Mob. +41 78 837 32 93
    www.vogelwarte.ch/atlas

    Michael Schaad
    Medienstelle
    Mob. +41 78 761 51 66
    michael.schaad@vogelwarte.ch

    Benevol Luzern

    Karin Bättig
    Geschäftsstelle
    Tel. +41 79 393 58 01
    info@benevol-luzern.ch

    Charly Freitag
    Präsident
    Mob. +41 76 316 15 27
    www.benevol-luzern.ch

    Mondoj Luzern

    Lukas Moor
    Tel. +41 78 892 51 32