TV-Beiträge
    zurück
    Seite teilen

    Mildes Wetter beeinflusst Vögel (24.12.2014)

    Noch bis weit in den Dezember hinein waren in der Schweiz überdurchschnittlich viele Stare zu sehen. Und auch der Kranich war bei seinem Durchzug zwei Wochen später dran als sonst. Auffällig und auch über lange Zeiträume wissenschaftlich belegt ist, dass einige Wasservögel immer seltener in die Schweiz kommen, um hier zu überwintern. Dieser Effekt war auch zu Beginn dieses Winters zu sehen. Auf unseren Gewässern wurden weniger Schellenten und Sturmmöwen gesehen, als zu erwarten gewesen wären.

    Sehen Sie den Beitrag zu diesem Thema in der Hauptausgabe der Tagesschau von SRF1 vom 24. Dezember 2014: