Publikationen

    

    Knaus, P. (2021)

    Vögel im Naturpark Gantrisch. Arten für das Monitoring und die Förderung.

    Further information

    Schweizerische Vogelwarte, Sempach

    Contact

    peter.knaus@vogelwarte.ch

    PDF

    Download

    Zusammenfassung

    Im Naturpark Gantrisch brüten 16 Vogelarten, für die der Naturpark eine hohe nationale Bedeutung hat: Wachtel, Waldschnepfe, Flussuferläufer, Baumfalke, Mehlschwalbe, Rauchschwalbe, Grauschnäpper, Trauerschnäpper, Wintergoldhähnchen, Sommergoldhähnchen, Baumpieper, Wiesenpieper, Fichtenkreuzschnabel, Stieglitz, Erlenzeisig, Goldammer. Aufgrund der Lage und der Bedeutung vor allem für Waldvogelarten könnte der Naturpark vor allem die subalpinen (Wald-)Vogelarten gezielter überwachen. Hierzu werden verschiedene Vorschläge gemacht, ebenso zu den Arten, die mit konkreten Fördermassnahmen unterstützt werden können.