Shop

    Warenkorb
    0 Artikel | CHF 0.00
    Warenkorb ist leer

    Warenkorb

    zur Kasse

    Vögel im Wald

    Details

    • 33 Seiten
    • 16.5 x 23 cm
    • Erscheinungsjahr: 2011

    Wald ist nicht unberührte Natur, sondern auch Produktionsstätte des nachwachsenden Rohstoffes Holz. Urwälder gibt es nur noch an wenigen Stellen in den Alpen; im Mittelland werden fast alle Wälder bewirtschaftet. Noch wächst in der Schweiz mehr Holz nach, als genutzt wird. Die Förderung von Holz als Bau- und Heizmaterial ist ökologisch sinnvoll. Sie darf aber nicht dazu führen, dass die Wälder übernutzt werden, wie dies im 19. Jahrhundert der Fall war. Die gegenwärtige Zunahme der Waldfläche beschränkt sich auf das Berggebiet, wo aufgegebene Alpweiden verganden und einwachsen. Im Mittelland dagegen geht von Siedlungen und Verkehrswegen ein grosser Druck auf den Wald aus.
    Wir brauchen den Wald! Er produziert als grüne Lunge Sauerstoff, speichert zumindest auf Zeit Kohlendioxid, hält Regenwasser zurück und trägt zum Schutz vor Steinschlag und Lawinen bei. Gleichzeitig ist der Wald auch ein Hort der Artenvielfalt.

    CHF 5.00