Gewinner des Vogelwarte-Fotowettbewerbs 2019 (24.09.2019)

    Die Ausgabe 2019 des Fotowettbewerbs der Schweizerischen Vogelwarte war ein voller Erfolg: 423 Naturfotografen aus rund 30 Ländern haben fast 7000 Vogelfotos eingereicht. Jetzt wurde das stimmungsvolle Bild eines Buntspechts in einem nebligen Wald von der Jury zum Gewinner gekürt.

    Das stimmungsvolle Foto eines Buntspechts, der die Föhrenstämme nach Nahrung absucht, ist der Gesamtsieger des Fotowettbewerbs 2019 der Schweizerischen Vogelwarte.
    Das stimmungsvolle Foto eines Buntspechts, der die Föhrenstämme nach Nahrung absucht, ist der Gesamtsieger des Fotowettbewerbs 2019 der Schweizerischen Vogelwarte.
    Foto © Jonathan Lhoir Bild in Druckqualität
    1. Rang Kategorie „Allgemein“: Der wachsame Blick des Steinadlers trifft uns direkt.
    1. Rang Kategorie „Allgemein“: Der wachsame Blick des Steinadlers trifft uns direkt.
    Foto © Markus Varesvuo Bild in Druckqualität
    1. Rang Kategorie „Emotion“: In der Winterlandschaft ist das Alpenschneehuhn in seinem Tarnkleid kaum zu entdecken. Nur die schwarzen Augen und der schwarze Schnabel verraten den Vogel.
    1. Rang Kategorie „Emotion“: In der Winterlandschaft ist das Alpenschneehuhn in seinem Tarnkleid kaum zu entdecken. Nur die schwarzen Augen und der schwarze Schnabel verraten den Vogel.
    Foto © Flurin Leugger Bild in Druckqualität
    1. Rang Kategorie „Aktion“: Zaunkönige sind sehr lebhaft und deshalb sehr schwierig zu fotografieren. Roelof Molenaar hielt diesen Vogel beim Anflug auf einen im Wasser liegenden Stein fest.
    1. Rang Kategorie „Aktion“: Zaunkönige sind sehr lebhaft und deshalb sehr schwierig zu fotografieren. Roelof Molenaar hielt diesen Vogel beim Anflug auf einen im Wasser liegenden Stein fest.
    Foto © Roelof Molenaar Bild in Druckqualität
    Dieses Porträt einer Trottellumme, die mit dem weissen Hintergrund zu verschmelzen scheint, gewann den 1. Rang in der Kategorie „Jugend“.
    Dieses Porträt einer Trottellumme, die mit dem weissen Hintergrund zu verschmelzen scheint, gewann den 1. Rang in der Kategorie „Jugend“.
    Foto © Marius Mosimann Bild in Druckqualität
    Die unentgeltliche Verwendung ist ausschliesslich im Zusammenhang mit dieser Medienmitteilung gestattet. Das korrekte Ausweisen des Fotoautors wird vorausgesetzt.

    Sempach. – Die Schönheit und Vielfalt unserer gefiederten Freunde sichtbar machen: Die zahlreichen phänomenalen Vogelbilder zeigen, dass das Ziel des Fotowettbewerbs 2019 der Schweizerischen Vogelwarte in Zusammenarbeit mit Canon (Schweiz) AG erreicht wurde. Fast 7000 Fotos wurden in den Kategorien „Allgemein“, „Emotion“, „Aktion“ und „Jugend“ eingereicht. Eine professionelle Jury hat nun die Perlen des Fotowettbewerbs prämiert.

    Diesjähriger Gesamtsieger ist das Bild eines Buntspechts in einem Föhrenwald. Der französische Fotograf Jonathan Lhoir hat diesen Vogel bei dessen Suche nach Nahrung in einem nebligen Wald festgehalten. Die Jury ist begeistert: „Der Übergang von Schärfe zu Unschärfe verleiht dem Bild eine sehr interessante Tiefe“, urteilt Anna-Barbara Utelli, Naturfotografin und Mitglied der Jury.

    Gewinner der Kategorie „Allgemein“ ist Markus Varesvuos Aufnahme eines Steinadlers, der uns, halb versteckt hinter einem verschneiten Baumstamm, mit durchdringendem Blick fixiert. „Diese Aufnahme sticht wirklich heraus. Ich wünschte, mir gelänge einmal so ein Bild!“, kommentiert Stéphane Mettaz, Vertreter der Association suisse des photographes et cinéastes naturalistes in der Jury. In der Kategorie „Jugend“, die für Jugendliche unter 18 Jahren offen steht, trug der Berner Marius Mosimann den Sieg davon. Sein Porträt einer Trottellumme, deren Umrisse mit dem weissen Hintergrund verschmelzen, ergibt eine ganz besondere Bildkomposition.

    Fotowettbewerb 2019 der Schweizerischen Vogelwarte Sempach
    Die Finalistenfotos sind auf https://photo.vogelwarte.ch zur Ansicht verfügbar. Hier finden Sie auch alle Angaben zum nächsten Fotowettbewerb, der im Mai 2020 stattfinden wird.

    Jury
    Andi Hofstetter, Naturfotograf, Anna-Barbara Utelli, Vorstandsmitglied Naturfotografen Schweiz NFS, Martin Wieser, Segment Development Manager Canon (AG), Stéphane Mettaz, Vorstandsmitglied der Association suisse des photographes et cinéastes naturalistes und Marcel Burkhardt, Projektleiter Schweizerische Vogelwarte

    photo.vogelwarte.ch – Portfolio 7
    Die besten Fotos in der Endauswahl des Wettbewerbs 2019 werden auch als Fotoband publiziert, der ab Mitte November unter www.vogelwarte.ch/shop erhältlich ist.

    Weitere Auskünfte

    Schweizerische Vogelwarte
    6204 Sempach
    Tel. 041 462 97 00
    info@vogelwarte.ch