Braunkehlchen-Sterben in der Schweiz (14.06.2012)

      Dem Braunkehlchen geht es an den Kragen. Schuld daran ist die immer intensivere Landwirtschaft. Wiesenbrüter wie das Braunkehlchen finden keine Brutplätze mehr, im Mittelland sind die Vögel längst ausgestorben. Nun droht ihnen auch in den Bergen das Aus. «Einstein» macht sich auf die Suche nach den letzten Überlebenden.

      Sehen Sie den Beitrag dazu in der Sendung "Einstein" auf SRF 1 vom 16. Juni 2012.