Sind unsere Insekten noch zu retten? (11.10.2018)

      Wissenschaftler schlagen Alarm. Die Zahl der Insekten geht dramatisch zurück: Drei Viertel von ihnen sind bereits verschwunden. Der Lebensraumverlust durch die Zersiedelung, zu viele Pestizide, Dünger und Monokulturen setzen den Tieren zu. Können wir die Insekten noch retten oder ist es bereits zu spät?

      Sehen Sie den Beitrag dazu in der Sendung "Einstein" auf SRF 1 vom 11. Oktober 2018.