Bartlaubsänger

      Phylloscopus schwarzi

      Informationen

      Der Bartlaubsänger, eine sibirische und ostasiatische Art, wird in Europa immer öfter entdeckt, meistens in der Küstenregion oder auf Inseln. Obwohl sein Brutgebiet deutlich kleiner ist als jenes des ähnlichen Dunkellaubsängers, gibt es von ihm kaum weniger europäische Beobachtungen. Der schweizerische Nachweis ist einer der wenigen im Binnenland Europas.

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      Langstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Nachtzieher
      Länge (cm)
      11-12
      Spannweite (cm)
      15-21
      Gewicht (g)
      8-17
      Brutort
      Krautschicht
      Nahrung
      Insekten, Spinnen
      Vogelgruppe
      Zweigsänger
      Lebensraum
      Wald