Heckensänger

      Cercotrichas galactotes

      Informationen

      Der Heckensänger bewohnt neben Trocken- und Steppengebieten auch vom Menschen beeinflusste Lebensräume wie Olivenhaine und Oasen. Er lebt unauffällig, setzt sich manchmal aber frei auf Buschspitzen, Mauern oder Leitungsdrähte. Bei uns ist er ein Irrgast.

      Stimme

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      Langstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Nachtzieher
      Länge (cm)
      15-17
      Spannweite (cm)
      24-26
      Gewicht (g)
      20-27
      Brutort
      Krautschicht
      Nahrung
      Insekten, Würmer, Spinnen, Früchte
      Vogelgruppe
      Drosselvögel
      Lebensraum
      Hecken, Gebüschwald