FILTERN

Filtern nach
Monitoring seltenen Brut- und Gastvögel

Seltene Brutvögel und Durchzügler im Griff

Das Monitoring seltenen Brut- und Gastvögel verarbeitet pro Jahr über zwei Million Vogelbeobachtungen von ehrenamtlichen Ornithologinnen und Ornithologen aus der ganzen Schweiz. Diese ermöglichen für zahlreiche Vogelarten eine gute Übersicht über das örtliche und zeitliche Auftreten sowie über ihre Bestandsentwicklungen zu erlangen. Das Projekt ist eng mit dem Webportal ornitho.ch verknüpft, über welches Beobachtungen gemeldet werden.

Bereich Forschung
Ressort Monitoring
Thema Bestandsentwicklung, Zugvögel
Lebensraum Ackerland, Felsiges Gelände, Feuchtgebiete, Gewässer, Halboffenes Kulturland, Hochgebirge, Ödland, Siedlungen, Wald, Wiesen und Weiden
Projektstart 1960
Projektstatus laufend
Projektleitung Samuel Wechsler
Projektregion Schweiz, Liechtenstein

Details

Projektziele

a) Systematische Sammlung von ausgewählten Vogel-Beobachtungen aus der ganzen Schweiz
b) Permanenter Überblick über das örtliche und jahreszeitliche Auftreten von eher selteneren Brut- und Gastvögeln
c) Erkennen von Bestandstrends
d) Frühzeitige Hinweise auf Arealveränderungen, Invasionen oder andere aussergewöhnliche Ereignisse

Vorgehen

Seit etwa 1960 werden eingehende Beobachtungen konsequent gesammelt. Bei diesem Projekt profitiert die Vogelwarte von der Meldetätigkeit von weit über zweitausend freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es handelt sich dabei um Fachleute mit guten feldornithologischen Kenntnissen und einem breiten theoretischen Wissen über die schweizerische und europäische Vogelwelt. Sie melden ihre Beobachtungen heutzutage via die Internetplattform ornitho.ch. Zweimal pro Jahr erhalten sie unser “Informationsbulletin”. Es enthält die bemerkenswertesten Meldungen der vergangenen Monate, Aufrufe und Hinweise.

Bedeutung

Die für das Monitoring seltener Brut- und Gastvögel gesammelten Daten werden sehr vielfältig verwendet: Sie fliessen unter anderem in nationale und internationale Brutvogelatlasprojekte ein, dienen als Grundlage für europäische Übersichten oder dienen bei gewissen Arten als Datengrundlage für die Berechnung von Brutbestandstrends. Das Projekt dient somit auch der frühzeitigen Erkennung und Dokumentation von Veränderungen in unserer Vogelwelt.

Donatoren

Fachpublikationen

Mitarbeitende

Monitoring link
Ressort

Monitoring

Wir überwachen die Verbreitung und Bestände der Vögel im ganzen Land.

Mehr erfahren

Weitere Projekte

Spenden
Helfen Sie den Vögeln der Schweiz.
Dank Ihrer Unterstützung können wir die Vogelwelt überwachen, Gefahren erkennen, Lösungen entwickeln und Hilfe für bedrohte Arten leisten.
Jetzt spenden
Logo Zewo

Mit den uns anvertrauten Spendengeldern gehen wir sehr sorgfältig um. Seit vielen Jahren tragen wir das ZEWO-Gütesiegel für gemeinnützige Institutionen.