Buschrohrsänger

      Acrocephalus dumetorum

      Informationen

      Der Buschrohrsänger brütet vor allem östlich des Sumpfrohrsängers, hat sich aber im 20. Jahrhundert nach Westen ausgebreitet. Sein abwechslungsreicher Gesang enthält meisterhafte Imitationen und wird von einer Singwarte im Busch oder von einem niedrigen Baumaus vorgetragen. Der Gesangsvirtuose ist sehr schlicht gefärbt und die Unterscheidung zu Teich- und Sumpfrohrsänger ist extrem schwierig. Neben dem Gesang zählen die kurzen Flügel zu den besten Kennzeichen.

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      überwiegend Langstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Nachtzieher
      Länge (cm)
      13-14
      Spannweite (cm)
      17-19
      Gewicht (g)
      10-14
      Brutort
      Krautschicht
      Nahrung
      Insekten, Spinnen
      Vogelgruppe
      Zweigsänger
      Lebensraum
      Seen, Fliessgewässer, Feuchtgebiete