FILTERN

Filtern nach
arrow
arrow
arrow
©
© , Reto Spaar
Schützen

Regionalstellen

Viele unserer Projekte führen wir von unseren Regionalstellen im Wallis (Sion), Tessin (Contone), Graubünden (Chur), in der Nordostschweiz (Schaffhausen) und in der Westschweiz (Yverdon-les-Bains) aus. Zusammen mit Partnern und Freiwilligen kümmern sie sich um Aufwertungsprojekte und Wirkungskontrollen, fallweise auch um angewandte Forschungsfragen.

Sitten/Sion (VS)

Regionalstelle Wallis

Die Regionalstelle Wallis wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Ziel, Vogelschutzanliegen in Zusammenarbeit mit Partnern verstärkt voranzubringen. Schwerpunktthemen sind insbesondere die ökologische Aufwertung der Kulturlandlebensräume (Rebberge, Obstkulturen, Ackerlandschaft im Chablais, Grünlandlebensräume im Goms) sowie die spezifische Artenförderung für ausgewählte Arten (Ziegenmelker, Zwergohreule, Felsenbrüter, Kiebitz, Braunkehlchen, Gebäudebrüter und weitere).

Projekte in der Regionalstelle Wallis

Mitarbeitende der Regionalstelle Wallis

Koordinator Regionalstelle Wallis
Alain Jacot
Mitarbeiter Regionalstelle Wallis
Arnaud Barras
Mitarbeiter Regionalstelle Wallis
Bertrand Posse
Mitarbeiter Regionalstelle Wallis
Emmanuel Revaz
Mitarbeiter Regionalstelle Wallis
Jean-Nicolas Pradervand

Kontakt

Schweizerische Vogelwarte
Regionalstelle Wallis
rue du Rhône
1950 Sion
info.vs@vogelwarte.ch
+41 27 456 88 56

 

Contone (TI)

Regionalstelle Tessin

Die Regionalstelle Tessin wurde im Jahr 2016 gegründet mit dem Ziel, die Präsenz der Vogelwarte in der italienischsprachigen Schweiz zu verstärken. Sie koordiniert die Monitoringprojekte mit den ehrenamtlichen Ornithologen/-innen und bringt Vogelschutzanliegen in Zusammenarbeit mit Partnern voran. Die Regionalstelle kümmert sich um den Auskunftsdienst und die Medienanfragen in italienischer Sprache. Weitere Schwerpunktthemen sind die ökologische Aufwertung der Kulturlandlebensräume sowie die spezifische Artenförderung für ausgewählte Arten (Braunkehlchen, Schafstelze).

Projekte in der Regionalstelle Tessin

Mitarbeitende der Regionalstelle Tessin

Kontakt

Stazione ornitologica svizzera
Antenna ticinese
Via Chiossascio 6
6594 Contone
info.ti@vogelwarte.ch
+41 91 840 12 91

Chur (GR)

Regionalstelle Graubünden

Die Regionalstelle Graubünden wurde 2020 gegründet mit dem Ziel, Vogelschutzanliegen in Zusammenarbeit mit Partnern verstärkt voranzubringen. Schwerpunktthemen sind insbesondere Wiesenbrüter, Auenbewohner sowie alpine Vögel. Lebensraumaufwertungen werden u.a. über das Projekt „Aufschwung für die Vogelwelt“ entwickelt oder koordiniert.

Il Post regiunal dal Grischun è vegnì fundà il 2020 cun la finamira da promover pli fermamain ils interess da la protecziun d’utschels en cooperaziun cun partenaris. Ils accents tematics cumpiglian cuaders da prada, utschels da las zonas alluvialas ed utschels alpins. Las revalitaziuns dal spazi vital vegnan sviluppadas e coordinadas t.a. en il rom dal project „Nov schlantsch per il mund dals utschels”.

Projekte in der Regionalstelle Graubünden

Mitarbeitende der Regionalstelle Graubünden

Kontakt

Schweizerische Vogelwarte
Regionalstelle Graubünden
Ringstrasse 24
7000 Chur
info.gr@vogelwarte.ch
+41 81 250 63 66

Schaffhausen (SH)

Regionalstelle Nordostschweiz

Die Regionalstelle Nordostschweiz wurde im Jahr 2022 gegründet mit dem Ziel, Vogelschutzanliegen in Zusammenarbeit mit Partnern in den Kantonen Schaffhausen und Thurgau verstärkt voranzubringen. Schwerpunktthemen sind insbesondere die ökologische Aufwertung der Kulturlandlebensräume (Klettgau, Rebberge, Obstanbau) sowie die spezifische Artenförderung für ausgewählte Arten (Gartenrotschwanz, Schafstelze, Rebbergvogelarten).

Projekte in der Regionalstelle Nordostschweiz

Mitarbeitende der Regionalstelle Nordostschweiz

Kontakt

Schweizerische Vogelwarte
Regionalstelle Nordostschweiz
Wagenstrasse 10
8200 Schaffhausen
info.nordostschweiz@vogelwarte.ch
+41 52 503 07 10

Yverdon-les-Bains (VD)

Regionalstelle Yverdon-les-Bains

Die Regionalstelle Yverdon-les-Bains wurde Anfang 2023 gegründet mit dem Ziel, Vogelschutzanliegen in Zusammenarbeit mit Partnern in den welschen Kantonen verstärkt voranzubringen. Schwerpunktthemen sind insbesondere die ökologische Aufwertung von Lebensräumen im Kulturland (Ackerbau, Weinberge, Wiesen und Weiden) sowie die Förderung von Zielarten, die in landwirtschaftlichen Gebieten, Gebäuden und Felsen nisten.

Projekte in der Regionalstelle Yverdon-les-Bains

Mitarbeitende der Regionalstelle Yverdon-les-Bains

Kontakt

Station ornithologique suisse
Antenne Yverdon-les-Bains
Place Pestalozzi 11
1400 Yverdon-les-Bains
info.yverdon@vogelwarte.ch
+41 24 420 11 50

©
Gartenrotschwanz © Markus Varesvuo
Schützen

Wie wir den Vögeln helfen, sie fördern und ihren Lebensraum aufwerten

Wir entwickeln Fördermassnahmen, unterstützen bedrohte Arten gezielt, werten Lebensräume auf und versuchen generell, die Rahmenbedingungen für Vögel in unserem Land zu verbessern.

Zur Förderung