Dunkler Sturmtaucher

      Puffinus griseus

      Informationen

      Dunkle Sturmtaucher brüten in grosser Zahl auf der Südhalbkugel. Den dortigen Winter verbringen sie in den Schelfzonen im nördlichen Pazifik und Atlantik. Sie ziehen nach der Brutzeit nach Norden und damit aus unserer Sicht in die «falsche» Richtung. Auf beiden Weltmeeren beschreiben die Dunklen Sturmtaucher einen Schleifenzug im Uhrzeigersinn.

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      überwiegend Langstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Tag- und Nachtzieher
      Länge (cm)
      40-50
      Spannweite (cm)
      93-106
      Gewicht (g)
      666-978
      Brutort
      Erdhöhlen
      Nahrung
      Tintenfische, Fische
      Vogelgruppe
      Sturmtaucher
      Lebensraum
      Seen