Vögel der Schweiz
    zurück

    Gerfalke

    Falco rusticolus

    Informationen

    Der Gerfalke ist mit einer Flügelspannweite eines Mäusebussards der grösste Falke. Er bewohnt die Tundra und das Bergland rund um den Nordpol, wo er neben Raufussbussard, Merlin und Schneeeule einer der Beutegreifer ist. Der Gerfalke ist überwiegend Standvogel, besonders Jungfalken können im Winter aber südlich der normalen Winterverbreitung auftauchen.

    Stimme

    Status (in CH)
    Irrgast

    Fakten

    Bestand in der Schweiz (Paare)
    -
    Zugverhalten
    Standvogel und Kurzstreckenzieher
    Tag-/Nachtzieher
    Tagzieher
    Länge (cm)
    53-63
    Spannweite (cm)
    109-134
    Gewicht (g)
    800-2100
    Brutort
    Felsnischen, Bäume
    Nahrung
    Vögel, Kleinsäuger
    Vogelgruppe
    Falken
    Lebensraum
    Feuchtgebiete, Seen, Kulturland