Keilschwanzregenpfeifer

      Charadrius vociferus

      Informationen

      Der Keilschwanzregenpfeifer ist ein häufiger Watvogel Nordamerikas, wo er verschiedenste vom Menschen geprägte Lebensräume wie Kiesflächen bei Sportplätzen, Flachdächer, Getreidefelder und Mähwiesen besiedelt. Er ist der grösste Regenpfeifer und dank dem doppelten Brustband und dem langen Schwanz mit orangefarbenem Bürzel nicht zu verwechseln. In Europa erscheint er nur ausnahmsweise.

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      Langstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Nachtzieher
      Länge (cm)
      23.5-26
      Spannweite (cm)
      48-52
      Gewicht (g)
      81-93
      Brutort
      Boden
      Nahrung
      Insekten, Spinnen, Krebstiere
      Vogelgruppe
      Regenpfeifer
      Lebensraum
      Feuchtgebiete, Seen, Fliessgewässer, Kulturland