Polarmöwe

      Larus glaucoides

      Informationen

      Die Polarmöwe gehört zu einer der wenigen Arten, welche während des ganzen Jahres die arktische Zone kaum verlassen. Die Art brütet an den Küsten Grönlands und Ostkanadas und erscheint auch im Hochwinter kaum südlicher als auf Island. Bei extremen meteorologischen Bedingungen erscheint die Polarmöwe ausnahmsweise auch vereinzelt an den Küsten oder Seen Europas.

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      Kurzstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Tag- und Nachtzieher
      Länge (cm)
      52-60
      Spannweite (cm)
      123-139
      Gewicht (g)
      557-863
      Brutort
      Boden
      Nahrung
      Fische, Krebstiere, Vögel, Aas
      Vogelgruppe
      Möwen
      Lebensraum
      Seen, Fliessgewässer