Strassentaube

      Columba livia domestica

      Informationen

      Strassentauben gehören ins Bild aller grossen Städte. Oft sind sie zu einer Touristenattraktion geworden. So ist der Markusplatz in Venedig ohne Tauben unvorstellbar. Die Strassentaube, deren Stammform die Felsentaube ist, hat sich vollkommen an den Lebensraum Stadt angepasst. Einige Taubenfreunde haben eine sehr innige Beziehung zu ihren Vögeln. Wegen des üppigen Nahrungsangebots und mangels natürlicher Feinde führen die grossen Taubenschwärme vielerorts zu Problemen.

      Stimme

      Status (in CH)
      verbreiteter, eingeführter Jahresvogel
      Jahreskalender
      Die Abb. zeigt auf der obersten Zeile, zu welchen Jahreszeiten die Art in der Schweiz regelmässig zu sehen ist (blau=Winter, grau=übrige Zeit). Je nach Saison können die Zahlen grossen Schwankungen unterworfen sein (dicke Linie=häufig, dünne Linie=selten). Die mittlere Zeile zeigt an, wann die Art ihre typischen Zugzeiten hat. Die unterste Zeile gibt den Zeitraum an, in welchem die Art üblicherweise brütet. Er umfasst in der Regel die Phase von der Eiablage bis zum Flüggewerden der Jungvögel.
      Jahreskalender
      Jahreskalender

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      20'000 - 35'000 (2013-2016)
      Zugverhalten
      Standvogel
      Länge (cm)
      31-34
      Spannweite (cm)
      60-68
      Gewicht (g)
      240-300
      Brutort
      Gebäude
      Nahrung
      Samen, Brot, Früchte, Abfall
      Vogelgruppe
      Tauben
      Lebensraum
      Siedlungen, Kulturland
      Verbreitung
      Verbreitung
      Verbreitung