Stummellerche

      Calandrella rufescens

      Informationen

      Die Stummellerche ist die Schwesterart der Kurzzehenlerche und brütet in Europa vor allem auf der Iberischen Halbinsel. Sie zieht in geringerem Umfang als die Kurzzehenlerche und erscheint daher nur sehr selten in Mitteleuropa.

      Stimme

      Status (in CH)
      Irrgast

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      -
      Zugverhalten
      Standvogel und Kurzstreckenzieher
      Tag-/Nachtzieher
      Tag- und Nachtzieher
      Länge (cm)
      13-15
      Spannweite (cm)
      26-31
      Gewicht (g)
      22-28
      Brutort
      Boden
      Nahrung
      Insekten, Samen
      Vogelgruppe
      Lerchen
      Lebensraum
      verschiedene offene Lebensräume