Uhu

      Bubo bubo

      Informationen

      Der Uhu ist eine imposante Erscheinung. Tagsüber ruht er gerne an störungsarmen, deckungsreichen Stellen in Felswänden, von wo er sein Revier überblicken kann. Er kommt sowohl über der Waldgrenze als auch in den Niederungen vor und ist recht anspruchslos, sofern das Gebiet reich an Beutetieren ist. Heute hat sich der Brutbestand in unserem Land zwar wieder etwas erholt, aber der Uhu erleidet durch die Verkabelung und Verdrahtung der Landschaft sowie durch den Verkehr hohe Verluste.

      Stimme

      Status (in CH)
      spärlich brütender Jahresvogel
      Jahreskalender
      Die Abb. zeigt auf der obersten Zeile, zu welchen Jahreszeiten die Art in der Schweiz regelmässig zu sehen ist (blau=Winter, grau=übrige Zeit). Je nach Saison können die Zahlen grossen Schwankungen unterworfen sein (dicke Linie=häufig, dünne Linie=selten). Die mittlere Zeile zeigt an, wann die Art ihre typischen Zugzeiten hat. Die unterste Zeile gibt den Zeitraum an, in welchem die Art üblicherweise brütet. Er umfasst in der Regel die Phase von der Eiablage bis zum Flüggewerden der Jungvögel.
      Jahreskalender
      Jahreskalender

      Fakten

      Bestand in der Schweiz (Paare)
      200 - 230 (2013-2016)
      Zugverhalten
      Standvogel
      Länge (cm)
      60-75
      Spannweite (cm)
      160-188
      Gewicht (g)
      1500-3000
      Brutort
      Felsnischen
      Nahrung
      Säuger, Vögel
      Vogelgruppe
      Ohreulen und Käuze
      Lebensraum
      Felsen, verschiedene offene Lebensräume
      Verbreitung
      Verbreitung
      Verbreitung