FILTERN

Filtern nach
News - Zeitschrift

Bunte Gärten für einen bunten Finken

Der Stieglitz ist ein lebhafter Vogel, der durch sein farbenfrohes Gefieder in vielen Gärten ein gern gesehener Gast ist. Um sich im Siedlungsraum wohlzufühlen, ist er auf naturnahe Gärten angewiesen.

News - Zeitschrift

Gesellig und (fast) überall zuhause

Der Haussperling begleitet den Menschen seit jeher. Der «Allerweltsvogel» ist zwar weit verbreitet, doch nicht überall geht es ihm gleich gut. Nistkästen und ein abwechslungsreich gestalteter Garten können ihm eine Hilfe sein.

©
Buchfink © Marcel Burkhardt
News - Zeitschrift

Vögel und Hitze

Es gibt immer mehr Hitzetage. Gerade in Trockenperioden wollen viele Menschen den Vögeln durch das Bereitstellen von Wasser helfen. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten.

News - Zeitschrift

Was tun bei Vogelnestern an Gebäuden?

Manche Vogelarten brüten in Nischen oder Hohlräumen von Gebäuden. Dabei kann es zu Interessenkonflikten kommen. Eine neue digitale Entscheidungshilfe soll helfen, das richtige Vorgehen mit Vogelnestern zu finden.

©
Elster © Marcel Burkhardt
News - Zeitschrift

Erstaunliche Elster

Beim Thema Elster wird es oft emotional: Während sie mancherorts hingebungsvoll mit Futter versorgt wird, ist sie andernorts «Pica non grata» und soll als Nesträuberin dezimiert werden. Porträt eines missverstandenen Vogels.

News - Zeitschrift

In die Falle gegangen

Verschiedene Wildtiere nutzen Siedlungsgebiete als Teil ihres Lebensraums. Unbewusst nehmen wir Menschen unseren Mitbewohnern jedoch da und dort den «Wohnraum» oder lassen sie in tödliche Fallen laufen.

News - Zeitschrift

Richtige Hilfe für gefiederte Nachbarn

Immer wieder kommt es vor, dass man einen vermeintlich hilflosen Vogel am Boden findet. Doch nicht jeder Vogel ist auf menschliche Hilfe angewiesen, teilweise schadet die gut gemeinte Unterstützung sogar mehr als sie hilft.

News - Zeitschrift

Pflanzenwahl für die Biodiversität

Einheimische Wildpflanzen sind für die Biodiversität von zentraler Bedeutung. Viele Pflanzen sind pflegeleicht und bilden attraktive Blüten oder Samenstände aus. Sie erfreuen damit nicht nur das menschliche Auge, sondern dienen auch als Nahrungsquellen für zahlreiche tierische Nachbarn.

News - Zeitschrift

Gefiederter Farbtupfer im Naturgarten

Das Rotkehlchen ist allseits beliebt. Ehemals ein typischer Waldvogel ist es mittlerweile auch ein oft gesehener Gast in Gärten. Dabei kommt es vor allem dort zu Besuch, wo der Natur im Garten Platz gelassen wird.

News - Zeitschrift

Für eine erfolgreiche Brut

Obwohl der Frühling noch nicht so lange dauert, sitzen einige Vögel bereits auf den Eiern oder haben sogar schon Junge. Damit die Aufzucht der Jungen gelingt, sind sichere und ungestörte Orte zum Brüten und Insekten als Nestlingsnahrung in der Umgebung sehr wichtig.

News - Zeitschrift

Vogelfreundlich begrünte Dächer und Wände

Gebäudebegrünung ist en vogue. Aber ist sie nur ein grünes Mänteli oder können damit tatsächlich die Biodiversität gefördert und eine Verbesserung des Stadtklimas erreicht werden?

News - Zeitschrift

Kleine Paradiese schaffen

Der Zaunkönig ist im Unterholz zu Hause. Der muntere Vogel steht stellvertretend für ein ganzes Gefolge von Tieren und Pflanzen, die sich in seinem Reich aus heimischen Pflanzen, strukturreichen Grünflächen und insbesondere «unordentlichen Ecken» zu Hause fühlen. Letztere erweisen sich oft als kleine Paradiese für die Artenvielfalt.

News - Zeitschrift

Toleranz gegenüber gefiederten Nachbarn

Nicht nur in der «wilden Natur», auch in direkter Umgebung des Menschen brüten Vögel und erfreuen mit ihrem quirligen Treiben viele Personen. Umso wichtiger wären da genügend Toleranz sowie Nistmöglichkeiten an Gebäuden. An beidem mangelt es heutzutage allerdings immer mehr.

News - Zeitschrift

Jedem Vogel seinen Familiensitz

In einem vogelfreundlichen Garten spielen der Erhalt sowie die Bereitstellung von Nistmöglichkeiten eine zentrale Rolle. Unsere Vögel haben allerdings unterschiedliche Ansprüche an ihre Brutplätze. Mit vielfältigen Nistmöglichkeiten und einem reichen Nahrungsangebot kann man eine breite Palette von Vögeln in einen Garten locken.

©
Amsel © Marcel Burkhardt
News - Zeitschrift

Wildsträucher: Augenweide und Vogelparadies in einem

Auf dem eigenen Grundstück ergeben sich viele Möglichkeiten, die Vögel zu fördern. Die Pflanzung von einheimischen Sträuchern hat sich dabei besonders bewährt, denn diese bieten unseren gefiederten Nachbarn nicht nur Brutplätze, sondern vor allem auch ein reichhaltiges Buffet während des ganzen Jahres.

News - Zeitschrift

Seltene Gäste

Die häufigsten gefiederten Gartengäste kennt man mit der Zeit ganz gut. Haussperling, Amsel und Rotkehlchen suchen einen naturnah gestalteten Garten oder ein Grünareal beinahe täglich auf. Dennoch herrscht auch im Garten im Wechsel der Jahreszeiten ein stetes Kommen und Gehen. Gerade in Gärten mit vielen einheimischen Beeren ergibt sich die Chance, einem seltenen Gast bei der Nahrungssuche zu begegnen.

News - Zeitschrift

Glas vogelfreundlich verwenden

Der Tod an Scheiben ist eines der grössten Vogelschutzprobleme überhaupt. Hunderttausende Vögel kommen allein in der Schweiz jedes Jahr um, weil sie mit Glas kollidieren. Schon mit einfachen Massnahmen kann die Gefahr stark vermindert werden.

News - Zeitschrift

Das 1×1 der Wildgehölze

Einheimische Wildgehölze sind für unsere Vögel von grosser Bedeutung. Sie bieten ihnen Nahrung, Nistplätze, Sitzwarten und Deckung. Damit die Gehölze ihr volles Potenzial entfalten, lohnt es sich, ihre Pflanzung sorgfältig zu planen und sie fachgerecht zu pflegen.

News - Zeitschrift

Naturnahe Vielfalt zieht an

Vögel bringen ein Stück Natur in unsere Siedlungen und sind oft gern gesehene Gäste im Garten. In einer Artikelserie stellt die Schweizerische Vogelwarte verschiedene unserer gefiederten Nachbarn vor und zeigt auf, wie man Gärten und Grünflächen vogelfreundlich anlegt und pflegt.

News - Zeitschrift

Winterfütterung von Vögeln

Wenn die letzten Felder abgeerntet sind und man die Natur wegen Kälte, Nieselwetter oder Schnee nur noch durch geschlossene Fensterscheiben geniessen mag, fragen sich viele Naturfreunde, wie die einheimischen Kleinvögel in der dunklen Jahreszeit bei uns wohl zurechtkommen und ob man ihnen nicht helfen müsse.

News - Zeitschrift

Vogelfreundlich einwintern

Ein Leitspruch im vogelfreundlichen, naturnahen Garten lautet: Eingriffe werden nie auf 100 Prozent der Fläche vorgenommen. Vielmehr braucht es eine gewisse Vielfalt in der Pflege. Dabei ist nicht nur auf die Vögel zu achten, sondern auch auf andere Kleintiere, die im Garten überwintern.

News - Zeitschrift

Geselliger Imitationskünstler

Der Star ist ein munterer Geselle, der mit einem variantenreichen Gesang und interessanten Verhaltensweisen für spannende Beobachtungen sorgt. Mit Nistkästen und einem vielfältigen Nahrungsangebot kann man versuchen, das gesellige Multitalent in den Garten zu locken.

News - Zeitschrift

Glas vogelfreundlich gestalten

Der Tod an Scheiben ist eines der grössten Vogelschutzprobleme. Hunderttausende Vögel kommen allein in der Schweiz jedes Jahr um, weil sie mit Glas kollidieren. Schon mit einfachen Massnahmen kann die Gefahr stark vermindert werden.

News - Zeitschrift

Gift im Garten

Nicht nur in der Landwirtschaft, auch in Privatgärten wird Gift eingesetzt – und das nicht zu knapp. Dass der Einsatz von Pestiziden geregelt und teilweise sogar verboten ist, wissen längst nicht alle Gartenbesitzer. Wichtig ist, dass sich Nutzer über die korrekte Anwendung informieren. Noch besser ist der Einsatz naturschonender Alternativen.

News - Zeitschrift

Natürliche Vielfalt vor der Haustür

Um die Natur zu erleben, muss man nicht unbedingt weit reisen. Eine erstaunliche Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten kann buchstäblich vor der Haustür beobachtet werden, wenn man die Umgebung naturnah gestaltet.

News - Zeitschrift

Wenn der Specht kommt

Mit dem Ende der Brutzeit beginnt die Periode, in der Spechte gelegentlich Löcher in Fassaden hacken. Will man diese Schäden vollständig verhindern, wird es teuer. Oft reichen aber auch schon einfache Massnahmen.

News - Zeitschrift

Vogelgezwitscher im Garten

Im Siedlungsraum gibt es eine erstaunliche Anzahl verschiedener Tier- und Pflanzenarten. Ein naturnaher Garten bietet ihnen Lebensraum und ermöglicht uns das Naturerlebnis vor unserer Haustür.