Schliessen
©
© Yvette Diallo

Mit einer Optikspende können Sie unsere westafrikanischen Partner bei ihrer Atlasarbeit unterstützen.

News - Hintergrund

Atlasprojekte in Afrika unterstützen

August 2023

Die Schweizerische Vogelwarte setzt sich aktiv für den Schutz der Zugvögel ein. Im Rahmen der Koordination des Afrikanisch-Eurasischen Aktionsplans für ziehende Landvögel (AEMLAP) unterstützen wir neue Atlasprojekte in Westafrika, um die Kenntnisse über Zug- und Brutvögel im Jahresverlauf zu verbessern. Die Vogelwarte leistet hierbei fachliche Hilfe und unterstützt unsere westafrikanischen Partner vor Ort. Viele freiwillige Mitarbeitende in den Atlasprojekten haben nur wenige hochwertige und funktionstüchtige Feldstecher und Fernrohre, auf die sie aber angewiesen sind.

Wer einen wichtigen Beitrag zum aktuellen Atlasprojekt im Senegal leisten möchte, kann seine gebrauchte, aber immer noch hochwertige Optik spenden. Die gesammelten Ferngläser werden von unserem Expertenteam überprüft, gereinigt und für das Projekt vorbereitet.

Wer Feldstecher oder Fernrohre spenden möchte, kann sich unter aemlap@vogelwarte.ch oder 041 462 97 00 melden. Wir organisieren gerne die Abholung. Alternativ kann das Material direkt an folgende Adresse geschickt werden:

Schweizerische Vogelware
Atlasprojekte Westafrika
Seerose 1
6204 Sempach

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung. Jedes gespendete Fernglas trägt zum Gelingen des Projekts und damit auch zum besseren Wissen über die Vogelwelt Westafrikas bei.